Aktuelle Daten

SEMINAR – TRANSAKTIONSANALYSE

Aus den Annahmen der Erkenntnisse aus Verhaltenspsychologie, der humanistischen Psychologie und der Tiefenpsychologie entwickelte Eric Berne in den 50er Jahren ein plastisches Kommunikationsmodell der Transaktionsanalyse, mit dem wir unser Kommunikationsverhalten besser verstehen können.
Ziel bis heute ist es Menschen zu helfen, ihr eigenes Verhalten zu reflektieren und bei Bedarf zu verändern. Durch die zwischen-menschenliche Kommunikation kann jede Menge Konfliktpotenzial entstehen. Ureigene Traumata spiegeln sich meist unbewusst in der Kommunikation wider. Somit können verbale oder nonverbale Signale vom Gegenüber fehlinterpretiert werden. Die Transaktionsanalyse beschäftigt sich mit der menschlichen Persönlichkeitsstruktur, der Fokus liegt auf der zwischenmensch-lichen Interaktion.
Durch das Modell der Transaktionsanalyse kann man verstehen was passiert, wenn sich zwei oder mehrere Menschen unterhalten. Dies hilft Streit zu vermeiden, Manipulationen aufzudecken und ein Gespräch, welches aus dem Ruder gerät, wieder einzufangen. Zum Austausch kommt es neben den Worten, auch auf weiteren Ebenen zur Wahrnehmung (Gestik, Mimik, Körperhaltung, Stimmmodulation,…)

Bekomme an diesem Wochenende einen Einblick in dieses spannendes Kommunikationsmodell der Transaktionsanalyse. So kann es dir gelingen, dein Verhalten und das Verhalten deiner Mitmenschen besser zu verstehen.

Termin:                  10. und 11. Dezember 2022 von 10 bis 17 Uhr

Kosten:                   290 Euro /  Wiederholer 145 Euro

verbindliche Anmeldung bis zum 4. Dezember 2022

_______________________________________________________________

MEDITATION ZUR WINTERSONNENWENDE – DAS GEHEIMNIS DER RAUHNÄCHTE –
12 HEILIGE NÄCHTE

Diese Zeit ist von großer magischer Kraft. Wir können uns in dieser Phase des Jahreskreises dem großen Geheimnis zuwenden und durch die Deutung der Geschehnisse und der Träume, die uns in dieser heiligen Zeit gesendet werden, die Richtung für das neue Jahr erkennen. Es ist eine Zeit der Reinigung, Austreibung, Räucherung, Beschwörung sowie der aktiven Gestaltung und Neuausrichtung.
Diese  12 Nächte und Tage stehen symbolisch für die zwölf Monate des neuen Jahres. In dieser Zeit müssen sie gesponnen, neu ausgerichtet und eingeleitet werden. Die Lebensfäden werden in diesen Nächten geprüft, gewogen und weitergesponnen.
Während dieser Phase kann man viel über sein zukünftiges Schicksal erfahren. Die Naturwesen raunen einem in dieser Zeit im Traum, in Gedanken und in Taten das Kommende an.
Früher wurde in diesen Nächten viel geräuchert, damit man Altes loslassen und Platz für Neues im Leben machen konnte (Rauchnächte). Naturgeister wurden mit Gaben friedlich gestimmt, indem man ihnen Milch und Brot und Gaben der Ernte vor die Tür gestellt hat Segen für reiche Ernte, für Glück und Liebe, gute weitere Zusammenarbeit gebeten.

Tauche an diesem Abend in die Energie der Rauhnächte ein, welche mit dem 21. Dezember beginnt. In der dunkelsten und längsten Nacht des Jahres wird das Licht wiedergeboren. Es ist eine Zeit der Einkehr, der Stille, der Weihung und Segnung für das, was sich uns im neuen Jahreszyklus offenbaren wird.

Termin:            21. Dezember 2022 von 17 bis 20 Uhr

Ablauf:             Was sind Rauhnächte; Meditation; eigene Räuchermischung herstellen; Austausch

Kosten:             30 Euro

Anmeldung bis zum 18. Dezember 2022

_________________________________________________________________

AUSBILDUNG PSYCHOLOGISCHER BERATER / HP PSYCH  – IM NEUEN FORMAT

Die Ausbildung besteht aus 26 Termine à 2,25 Stunden und 4 Wochenendterminen zu den Themen:
1. Transaktionsanalyse, emotionale Kompetenzen, Käpfer – Opfer Modell
2. Lösungsorientierte Gesprächsführung (Steve de Shazer), NLP Methoden / Übungen
3. Entspannung (Stress, AT, PMR)
4. Entspannung (Meditation, Fantasiereisen)

In den 26 Terminen, werden alle prüfungsrelevanten Themen vermittelt, welche für die Prüfung zum HP für Psychotherapie Voraussetzung sind.

Der Unterricht findet jeweils montags von 17.30 bis 19.45 Uhr  in der Praxis statt. Nach den 26 Terminen, haben Interessenten die Möglichkeit in Begleitung in die Prüfungsvorbereitung zu gehen. Auch ehemalige Schüler, die den psychologischen Berater gemacht haben und Interesse an den HP Psych habe, haben die Möglichkeit mit einzusteigen.

Start der Ausbildung       09. Januar 2023 von 17.30 bis 19.45  Uhr

verbindliche Anmeldung bis zum 27. November 2022

Nähere Infos können angefragt werden.

_____________________________________________________________

BEWUSSTSEINSARBEIT

Ziel an diesem Tagen ist es zu reflektieren und zu erkennen, wo du gerade auf deinem Weg stehst und was du brauchst, damit du die nächsten Schritte gehen kannst. Nehme dein mentales Wachstum selbst in die Hand, damit du deine eigene Lebenseinstellung systematisch weiterentwickeln kannst. Schöpfe deine eigenen Möglichkeiten voll aus, realisiere dein eigenes Potenzial in Übereinstimmung mit deinen eigenen Lebenszielen und Werten.

Termine 2023
16. bis 18. Juni 2023
und
20. bis 22. Oktober 2023

Anreise Freitag gegen 17.00 Uhr
Abreise Sonntag gegen 16:00 Uhr

Wo Exerzitienhaus Carmel Springiersbach
Karmelitenstraße 2
54538 Bengel
http://www.karmeliten.de/exerzitienhaus

Unterkunft  jeweils im Einzelzimmer (inklusive Vollpension und Kursgebühr, exklusive Getränke)
Kosten  650 Euro /pro Person (von Freitag bis Sonntag)

Anmeldung mit einer Anzahlung von 180 Euro  vier Wochen vor Termin notwendig

_______________________________________________________________

AUSBILDUNG HYPNOSE COACH

Ziel dieser Ausbildung ist es, Techniken rund um die Hypnose zu erleben, mit Suggestionen und Induktionen zu arbeiten, um gefahrenlos sich selbst und andere in den Trance – Zustand zu führen und verantwortungsvoll zu begleiten.

Ausbildungsinhalte:

Geschichte und Entwicklung der Hypnose
Einsatzmöglichkeiten
Grenzen und Verantwortung im Umgang mit der Hypnose
Bewusstsein und Unterbewusstsein
Funktionsweise der Hypnose in Gehirn und Körper
Rapport und Suggestionen
unterschiedliche Einleitungstechniken
Trance-Zustand und Trance-StufenFraktionierung
Katalepsie (Muskelblockade)
Posthypnotische Befehle
Ausleitung – Rücknahme der Hypnose
Mesmerisieren
Ideomotorisches Gesetz (Carpenter Effekt)
Psychohygiene zur Lösung von Blockaden
Formulieren und Erstellen von Programmierungen, Induktionen und Suggestionen
Leerhypnose
Gesprächshypnose
Analgesie und Anästhesie
Selbsthypnose
Raucherentwöhnung
Gewichtsreduktion
Altersregression
Reinkarnationshypnose

Die Ausbildung besteht aus 3 aufeinander aufbauende Wochenenden von 10 bis 17 Uhr.

Kosten komplett:         870 Euro 

Bei Anmeldung:          Anzahlung von 150 Euro

Jedes Wochenende:    240 Euro

Termine werden mit den interessierten Teilnehmern festgelegt.