Ausbildung zum Hypnose Coach

Ziel bei dieser Ausbildung ist es, Techniken rund um die Hypnose zu erlernen, mit Suggestionen und Induktionen zu arbeiten , um gefahrenlos sich selbst und andere in den Trance – Zustand zu führen und verantwortungsvoll zu begleiten.

Nach dieser Ausbildung ist man in der Lage, z.B. Tiefenentspannung, Konzentrationssteigerung, Ängste auflösen, Leistungssteigerung, Motivation, Zielsetzung uvm. durchzuführen.

Ausbildungsinhalte:

Geschichte und Entwicklung der Hypnose
Einsatzmöglichkeiten
Grenzen und Verantwortung im Umgang mit der Hypnose
Bewusstsein und Unterbewusstsein
Funktionsweise der Hypnose in Gehirn und Körper
Rapport und Suggestionen
unterschiedliche Einleitungstechniken
Trance-Zustand und Trance-StufenFraktionierung
Katalepsie (Muskelblockade)
Posthypnotische Befehle
Ausleitung – Rücknahme der Hypnose
Mesmerisieren
Ideomotorisches Gesetz (Carpenter Effekt)
Psychohygiene zur Lösung von Blockaden
Formulieren und Erstellen von Programmierungen, Induktionen und Suggestionen
Leerhypnose
Gesprächshypnose
Analgesie und Anästhesie
Selbsthypnose
Raucherentwöhnung
Gewichtsreduktion
Altersregression
Reinkarnationshypnose

 

Die Ausbildung besteht aus 4 aufeinander aufbauende Wochenenden jeweils von 10 bis 17 Uhr und endet mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung.

Kosten: pro Wochenende 290 Euro

Eine Anzahlung von 150 Euro ist bei Anmeldung zu tätigen.

Beginn der nächsten Ausbildung voraussichtlich Herbst 2018

zurück zu den Themen